Das waren die Photo Days 2018 der A&E


„Bildhaft schöne Photo Days 2018 in der A & E“

 

140 TeilnehmerInnen, 600 Fotos, 25 GewinnerInnen - das sind die ersten fantastischen Ergebnisse für den heurigen Photo-Days 2018 Wettbewerb, der am 5.7.2018 in Hofstätten an der Raab mit seiner großen Abschlussfeier seinen Höhepunkt erreichte. Erstmals wurde die tolle Veranstaltung gemeinsam vom Almenland und der Energieregion durchgeführt. Profis, Amateure, Jugendliche und Kinder haben mit Begeisterung innerhalb von zwei Wochen sieben interessante Themen (1. StadtRAUM trifft AlmFRISCHE, 2. Lebensressource Wasser, 3. Sanfte Mobilität.4. Klimafrische Kulinarik, 5. Lebendige Ortskerne, 6. Müllvermeidung & Recycling, 7. Die Region im richtigen Licht) bildhaft in höchster Qualität in Szene gesetzt.

 

Der Obmann beider Regionen, NAbg. und Bgm. von Gleisdorf Christoph Stark erzählt: „30 TeilnehmerInnen und 200 Fotos mehr als letztes Jahr zeugen von einem gelungenen Projekt. Ich freue mich sehr, dass es bereits im 2. Jahr der Durchführung eine so große Resonanz in der Region gefunden hat“.

 

In drei Kategorien (1. Offene Klasse, 2. Youngsters (bis 16 Jahre) und 3. Smartphone) konnten die TeilnehmerInnen die sieben Themen kreativ fotografisch umsetzen. Erwin Gruber, Obmann des Almenlands und Bgm. von Gasen freut sich über die Begeisterung der TeilnehmerInnen, die generationsübergreifend zu spüren ist. Erwin Eggenreich, Obmann-Stv. der Energieregion und Bgm. von Weiz, sieht in den Photo Days eine hervorragende Möglichkeit zur Bewusstseinsbildung hinsichtlich regional wichtiger Themen.

 

Im Rahmen der Abschlussveranstaltung wurden 25 SiegerInnen prämiert. Iris Bloder ging als Siegerin der Profis hervor: „Ich bin ganz aufgeregt und freue mich riesig.“, meint sie lachend. Ihre Tochter Lara konnte den Gesamtsieg in der Kategorie Smartphone holen und verstärkte so die Freude innerhalb der Familie. Gesamtsieger in der offenen Klasse wurde Joachim Bacher. Bei den Youngsters holte sich Valentina Saurer den Sieg. Neben den weiteren 21 ThemensiegerInnen wurden auch die drei teilnehmenden Schulen - VS Hofstätten/Raab, VS St. Ruprecht/Raab und FS Naas - ausgezeichnet. „Unsere Schülerinnen und Schüler waren mit großer Begeisterung dabei.“, strahlt Bernhard Ederer, LAbg. und Bgm. von Naas, und ergänzt: „Und wenn dann noch Siegerinnen dabei sind, überträgt sich die Freude auf andere, was gleich für das nächste Jahr ein gutes Zeichen ist.“

 

Alle 25 SiegerInnen können sich über fantastische Preise im Gesamtwert von Euro 6.000 freuen: 8 Städte-Gutscheine, Übernächtigung Hotel Pierer, Regionale Kostbarkeiten, Almenland Fisch, Weizer Schafbauern, Dieselkino Gleisdorf, Ausstellung „Natur in Menschenhand“ uvm. Am Ende der gut besuchten Veranstaltung verloste der Hausherr, Werner Höfler (Bgm. von Hofstätten an der Raab), ein siebengängiges Menü mit Weinbegleitung unter allen anwesenden Gästen. Mit nach Hause nehmen durfte diesen Preis Noah, Schüler der VS St. Ruprecht an der Raab.

 

Alle SiegerInnen finden Sie hier namentlich beigefügt. Weitere Details finden Sie auf der Homepage der Energieregion unter http://www.energieregion.at/. Hier der Link zu den Siegerfotos in Originalauflösung: https://drive.google.com/open?id=1gwedwGheplKNgF38nfS1lz_9YisZOp7P

 

Für weitere Fragen: Iris Absenger-Helmli, iris.absenger-helmli@almenland-energieregion.at; Tel: 0664/55 25 551

 

Sieger Profis

  • Schwerpunkt „Unser Klima im Fokus“

    • Iris Bloder

 

Themensieger

  • Thema 1 - StadtRAUM trifft AlmFRISCHE

    • Offene Klasse: Florian Drevlak

    • Youngsters: Selina Bacher

    • Smartphone: Lena Milchrahm

 

  • Thema 2 - Lebensressource Wasser

    • Offene Klasse: Bernhard Schieder

    • Youngsters: Selina Bacher

    • Smartphone: Alena Kleewein

 

  • Thema 3 - Sanfte Mobilität

    • Offene Klasse: Joachim Bacher

    • Youngsters: Valentina Saurer

    • Smartphone: Sandra Almer

 

  • Thema 4 - Klimafrische Kulinarik

    • Offene Klasse: Corinna Reisenhofer

    • Youngsters: Emely Pessl

    • Smartphone: Lena Milchrahm

 

  • Thema 5 - Lebendige Ortskerne

    • Offene Klasse: Erich Suppan

    • Youngsters: Emely Pessl

    • Smartphone: Fiona Saurer

 

  • Thema 6 - Müllvermeidung & Recycling

    • Offene Klasse: Ute Steinbauer

    • Youngsters: Valentina Saurer

    • Smartphone: Corinna Reisenhofer

 

  • Thema 7 - Die Region im richtigen Licht

    • Offene Klasse: Herbert Fauster

    • Youngsters: Valentina Saurer

    • Smartphone: Christian Reithofer

 


Gesamtsieger

  • Offen Klasse: Joachim Bacher

  • Youngsters: Valentina Saurer

  • Smartphone: Lara Bloder

 

Teilgenommene Schulen

  • VS Hofstätten/Raab

  • VS St. Ruprecht/Raab

  • FS Naas

 



Datum: Dienstag, 10.07.2018
   
zur Listenansicht
 
 

Gastronomie

Tankstelle-Rasthaus Dokl B-68 GesmbH & Co KG
8200 Hofstätten 113
Tel: 03112 - 5828

Direktvermarkter

Biohof-Kochauf
8200 Wetzawinkel 5
Tel: 03112 - 3788

Gewerbe & Industrie

JERICH Herbert Terminal GmbH
8200 Pirching 91 
Tel: 03112 - 4000