Sommer, Sonne und Plastik?! Nicht mit dem Plastikfrei-Ratgeber der Energieregion Weiz-Gleisdorf.


Egal wo der Sommerurlaub verbracht wurde: neben der Sonne waren Kunststoffen leider ein oft gesehener Begleiter – nicht nur in den eigenen vier Wänden oder beim Einkaufen, sondern auch in der Natur. Um auf diese Problematik nicht nur aufmerksam zu machen, sondern auch Tipps und Tricks für ein plastikfreie(re)s Leben zu bieten, hat die Energieregion Weiz-Gleisdorf im Rahmen eines LEADER-Projekts einen 36-seitigen Plastikfrei-Ratgeber erstellt. Dieser ist ab sofort in allen Gemeindeämtern der LEADER-Region „Almenland & Energieregion Weiz-Gleisdorf“, beim Abfallwirtschaftsverband Weiz und unter www.energieregion.at kostenlos erhältlich.


Plastik gehört mittlerweile zu unserem täglichen Leben. Besonders bewusst wird uns dies, wenn wir im Sommer unsere Freizeit in der Natur verbringen. Leere Plastikflaschen und Feuerzeuge liegen neben kaputten Luftmatratzen und Flip Flops. Aber auch in den eigenen vier Wänden oder beim Einkaufen sind die Mengen an Kunststoffen nicht zu übersehen. „Dabei ist es in vielen Bereichen des täglichen Lebens möglich auf Plastik zu verzichten. Der Ratgeber zeigt viele Möglichkeiten auf, an die man vielleicht noch nicht gedacht hat,“ lädt Bgm. Christoph Stark, Sprecher LEADER-Region und Obmann-Stv. Energieregion Weiz-Gleisdorf, dazu ein beim Plastiksparen mitzumachen.

 

Anreiz für den Ratgeber gab ein vorangegangenes LEADER-Projekt, wie die beiden Obmänner Bgm. Erwin Eggenreich (Energieregion Weiz-Gleisdorf) und Bgm. Erwin Gruber (Almenland) informieren: „Im Zuge von ‚natürlich - regional - textilverpackt‘ wurden 3.000 Leinentaschen als umweltfreundliche Alternative zu den Plastiksackerln kostenlos an die Bevölkerung verteilt. Dabei haben wir gesehen, dass sich die Bürgerinnen und Bürger mehr Informationen dazu wünschen, wie und wo sie noch mehr Plastik eingespart können.“ In weiterer Folge entstand das Projekt „Ohne Plastik durch den Alltag - Tipps & Tricks für eine plastikfreie LEADER-Region“, das durch Bund, Land und Europäischer Union (LEADER) mit 4.680 EUR gefördert wird. Herzstück des Projekts ist der 36-seitige Ratgeber, der u.a. wichtige regionale Daten und Fakten zum Thema ‚Plastik‘ zusammenfasst, wie beispielsweise typische Fehlwürfe von Kunststoffabfällen.

 

„Damit alle Bürgerinnen und Bürger der LEADER-Region ‚Almenland & Energieregion Weiz-Gleisdorf‘ den druckfrischen Ratgeber möglichst einfach und schnell in Händen halten können, liegt dieser in allen 18 Gemeindeämtern der Region kostenlos auf. Zusätzlich kann sie auch beim AWV Weiz mitgenommen oder unter www.energieregion.at runtergeladen werden“, freut sich die LEADER-Geschäftsführung, Iris Absenger-Helmli und Jakob Wild, über die regionsweite Verfügbarkeit des nützlichen Ratgebers.



Datum: Freitag, 01.10.2021
zur Listenansicht
 
 

Gastronomie

Solar Cafe Figaro Pizzeria

Inh. Lagler Gottfired

8200 Wünschendorf 190

Tel.: 03112 6173

E-Mail: office@solar-cafe.at

Internet: www.solar-cafe.at

Direktvermarkter

Fam. Resch
8200 Pirching 29
Tel: 03112 - 3855 - 55

Gewerbe & Industrie

RESCH Anton
Dienstleistungen rund um Haus & Garten
8200 Wetzawinkel 14
Tel: 0664 - 3300452